„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“

Khalil Gibran 1883 – 1931

Pflanzenbegegnung

Gegen das was man im Überfluss hat, wird man mit der Zeit gleichgültig, daher kommt es, dass viele Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht. Sebastian Kneipp

Gruppe von Menschen in der Natur, bestaunen Pflanzen

Heilpflanzenspaziergänge

Gemeinsam streifen wir durch die Natur und öffnen unsere Sinne für die, oft nicht beachteten, Wunder am Wegesrand. Du erfährst was für Geschenke, die Wildpflanzen für uns bereit halten und wie du sie für deine Gesundheit und Schönheit einsetzen kannst. Weiter zeige ich dir, an was du sie erkennen und wie du sie von giftigen Verwechslungen unterscheiden kannst.

Erfahre mehr

Mit mehr Achtsamkeit und einem wacheren Blick entdeckten wir Pflanzen, an denen wir sonst vielleicht achtlos vorbeigegangen wären. Spannend war die Feststellung, dass Erinnerungen an Geschichten, Erlebnisse und Überlieferungen von unseren Müttern und Grossmüttern wach wurden. Schliesslich waren und sind es vor allem die Frauen, die das Jahrhundert alte Wissen über Pflanzenheilkunde von Generation zu Generation weitergeben.

Es war ein äusserst interessanter und kurzweiliger Abend und vielleicht gibt es bei einem Workshop Naturkosmetik ein Wiedersehen. Die Orangen-Schokolade-Handbutter, die wir testen durften, hat Lust auf mehr gemacht!

Silvia Brügger, bpw
Blattknospe - heilsam-en

Das Wesen der Pflanzen – intuitive Heilpflanzenmedizin

Jahreskreisrituale

Mehr Infos findest du auf meinem Blog – der Jahreskreis

Erfahre mehr
Jetzt Anmelden NEWSLETTER